Skip to Content
Sprache

Veranstaltungen im Bregenzerwald

Veranstaltungsliste

Veranstaltungsart
Specials
Besondere Eignung

290 Veranstaltungen gefunden

Adventweg
png - © Gemeinde Langenegg

Veranstaltungsart:  Sportveranstaltung/Wandern

Beschreibung:  Adventweg - Start gegenüber Hotel Krone

Ort:  Bach 127, Langenegg

15.12.2018, 00:00 Uhr

Das Kleine  Schaf Rica macht sich am 1. Adventsonntag auf den Weg nach Bethlehem. Auf dem Adventweg könnt ihr das kleine Schaf begleiten und erfahren, was es auf seiner Reise erlebt. Der Langenegger Adventweg startet beim Energieportal „Am Bach“ - bei den Wasserrädern gegenüber dem Hotel Krone und führt ins Ortszentrum. Jede Woche wird ein weiteres Portal weihnachtlich geschmückt und mit Elementen der Geschichte vom kleinen Schaf Rica ergänzt. Wir freuen uns, dass die Volksschul- und Kindergartenkinder den Weg mitgestalten. 

Veranstaltungsort
  • Langenegg Dorfzentrum
  • Bach 127
  • 6941 Langenegg
  • Tel.: 055134101
Veranstalter
Merry Mini Markt

Veranstaltungsart:  Vergnügungsveranstaltung/Adventveranstaltung

Beschreibung:  Merry Mini Markt

Ort:  Hof 351, Andelsbuch

15.12.2018, 10:00 Uhr

Dauer: 8.00 Stunden

„Merry Mini Markt“ in
Andelsbuch

Am Samstag, 15. Dezember präsentieren 16 Aussteller im
Jöslar

Shopping und Mehr auf zwei Stockwerken.







Von 10 bis 18 Uhr werden am Samstag, 15. Dezember, im Jöslar
in Andelsbuch die Zimmer geöffnet und eine große Shoppingvielfalt geboten. Mit
dabei sind unter anderemArtstube mit Papeterie und Design, Frau Schmackes mit
Vollholz-Secondhandmöbeln, Mother&Me mit Recyceltem. Ansonsten gibt es
genähtes, schmückendes, betoniertes und auch Wälder Christbäume. Wer sich gerne
vor dem Bummeln noch mit einem Frühstück stärken möchte – auch das ist mit
Reservierung möglich. Ansonsten ist den ganzen Tag für Speisen und Getränke
gesorgt. Weitere Informationen und Reservierung: www.jöslar.at

Veranstaltungsort
Veranstalter
Sonderausstellung der Handwerk + Form
Peter Löwy - © Peter Löwy

Veranstaltungsart:  Ausstellung/Sonstige

Beschreibung:  Sonderausstellung der Handwerk + Form

Ort:  Hof 800, Andelsbuch

15.12.2018, 10:00 Uhr

Dauer: 1.50 Stunden

Von der vergangenen Handwerk + Form Ausstellung kommen, die im Jöslar ausgestellten Werke in das Werkraumhaus und sind noch bis zum 12. Jänner dort zu besichtigen.

Erstmals zu Handwerk + Form werden in einer Sonderausstellung
außer Konkurrenz Kooperationsprojekte von Handwerksbetrieben des Werkraum
Bregenzerwald mit internationalen Designschulen präsentiert. Gemeinsam mit
Studierenden des Londoner Royal College of Art (RCA) wurden experimentelle
Wohnobjekte entwickelt, während mit dem Studiengang Design, Handwerk & materielle Kultur an der New
Design University St. Pölten (NDU) vermarktbare Kleinserienprodukte umgesetzt
wurden. Die Prototypen sind auf dem Rundgang in der Dorfwirtschaft Jöslar zu
besichtigen.

Designing Craft – Crafting
Design

Unter diesem Titel erforscht
das RCA-Projekt das kooperative Verhältnis von Handwerks- und Designschaffenden
und deren gemeinsamer Prozess. Die Londoner Studierenden wurden unter Anleitung des
Designkollektivs Diaméter angeregt, ihre Positionen als Designerinnen und Designer
im urbanen Kontext in Relation oder Kontrast zu den Handwerkspraktiken im
Werkraum Bregenzerwald zu reflektieren. Die Ausstellung macht die Begegnungen
der jungen Designschaffenden mit dem Meisterhandwerk in drei Schwerpunkten
sichtbar: materielle Kultur im Bregenzerwald, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit
von Handwerk sowie Rekontextualisierung und Neudenken von Materialien und
Praktiken
.

Neues Handwerk – Neues
Wirtschaften









Die schönsten Designobjekte aus
handwerklicher Produktion nützen nichts, wenn sie sich nicht am Markt behaupten
können. Dies erfordert neue Methoden der Produktentwicklung, der Vermarktung
und des Designs – Methoden, die sich von konventioneller Massenproduktion und
industriellen Prozessen absetzen müssen.Teams von Studierenden der NDU und Mitgliedsbetrieben
des Werkraum Bregenzerwald erarbeiteten gemeinsam sowohl maßgeschneiderte
Produktentwürfe und Prototypen für das jeweilige Unternehmen, als auch Konzepte
und Strategien für deren Finanzierung und Verwertbarkeit im Kontext zeitgemäßer
handwerklicher Produktion. Als möglicher »Point of Sale« der Kleinprodukte war
der Shop imWerkraumhaus Ausgangspunkt.  

Veranstaltungsort
Veranstalter
Adventweg
png - © Gemeinde Langenegg

Veranstaltungsart:  Sportveranstaltung/Wandern

Beschreibung:  Adventweg - Start gegenüber Hotel Krone

Ort:  Bach 127, Langenegg

16.12.2018, 00:00 Uhr

Das Kleine  Schaf Rica macht sich am 1. Adventsonntag auf den Weg nach Bethlehem. Auf dem Adventweg könnt ihr das kleine Schaf begleiten und erfahren, was es auf seiner Reise erlebt. Der Langenegger Adventweg startet beim Energieportal „Am Bach“ - bei den Wasserrädern gegenüber dem Hotel Krone und führt ins Ortszentrum. Jede Woche wird ein weiteres Portal weihnachtlich geschmückt und mit Elementen der Geschichte vom kleinen Schaf Rica ergänzt. Wir freuen uns, dass die Volksschul- und Kindergartenkinder den Weg mitgestalten. 

Veranstaltungsort
  • Langenegg Dorfzentrum
  • Bach 127
  • 6941 Langenegg
  • Tel.: 055134101
Veranstalter
Gaudete!

Veranstaltungsart:  Musikveranstaltung/Sonstige

Beschreibung:  Klang, Wort, & Licht in vier Räumen

16.12.2018, 16:00 Uhr

Dauer: 4.00 Stunden

Früh abendlicher Rundgang durch Hittisau. Dieser soll auf ungewohnte, aber anregende Art und Weise auf Weihnachten einstimmen. Der Rundgang kann an jedem beliebigen der insgesamt vier Orten gestartet werden. Das Programm wird zu jeder vollen Stunde in der jeweiligen Räumlichkeit präsentiert. Nach den einzelnen Darbietungen ist immer genügend Zeit, um zum nächsten Raum zu gelangen.

Verpflegung - Am Dorfplatz besteht die Möglichkeit sich aufzuwärmen.

Abschluss - Um 19.30 Uhr endet Gaudete! mit dem Ensemble "Unter der Laterne" auf dem Dorfplatz mit Lucas Oberer, Martin Grabher, Andreas Paragioudakis und Evelyn Fink-Mennel.

Schausennen

Veranstaltungsart:  Kulinarisches/Sonstige

Beschreibung:  Gratis Schausennen im Käsehaus Andelsbuch

16.12.2018, 16:00 Uhr

Schaukäsen im Bregenzerwälder Käsehaus


Das „Begrüßungsschnäpsle“ ist eingeschenkt – wir heißen Sie herzlich willkommen zum Schausennen im Bregenzerwälder Käsehaus! Unser Senner ist schon mit Herz & Seele bei der Arbeit. Im Sennkessel wärmt er die Milch an und weiß dabei viel zu erzählen über den Bregenzerwald, die Kultur und die Menschen. Erleben Sie wie die Milch mit dem Lab dick gelegt und dann mit der Käseharfe zum Bruch zerschnitten wird. Bei diesem Vorgang sondert sich die wertvolle Molke ab.

Es ist ein interessanter und erlebnisreicher Weg von der Milch bis zur „Käsegeburt“. Staunen Sie wie der Käsegenuss mit dem „Gewusst Wie“ zum Geschmackserlebnis wird!
Erlebnis Schaukäsen auf Voranmeldung täglich möglich! (ca. 1h)
ab 25 Personen € 6,50/Person | Unter 25 Personen Pauschalpreis von € 150,--
Programm inkl. Begrüßungsschnäpsle, Schaukäsen,
Käsedegustation (3 Sorten).

Das gratis Schausennen findet jeden Sonntag um 16:00 Uhr statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im schönen Bregenzerwald!

Veranstalter
Lesung mit Erika Pluhar
Erika Pluhar_Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg - © Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg

Veranstaltungsart:  Vergnügungsveranstaltung/Adventveranstaltung

Beschreibung:  Lesung mit Erika Pluhar

Ort:  Hof 14, Schwarzenberg

16.12.2018, 19:00 Uhr

Erika Pluhar, Grande Dame der österreichischen Kulturszene, gibt in ihrem neuen Programm "Anna - eine Kindheit" tiefehrliche Einblicke in eine bewegte Kindheit. 

Datum
Sonntag, 16. Dezember 2018 

Beginn
19 Uhr 

Ort: 
Hotel Gasthof Hirschen (Straße: Hof 14, 6867 Schwarzenberg) 

Eintritt:
75 Euro inklusive 3-Gang-Menü 

Anmeldung erforderlich im Hotel Gasthof Hirschen: 
+43 5512 2944 
info@hirschenschwarzenberg.at
www.hirschenschwarzenberg.at

>>jetzt online buchen
Veranstaltungsort
Veranstalter
Adventweg
png - © Gemeinde Langenegg

Veranstaltungsart:  Sportveranstaltung/Wandern

Beschreibung:  Adventweg - Start gegenüber Hotel Krone

Ort:  Bach 127, Langenegg

17.12.2018, 00:00 Uhr

Das Kleine  Schaf Rica macht sich am 1. Adventsonntag auf den Weg nach Bethlehem. Auf dem Adventweg könnt ihr das kleine Schaf begleiten und erfahren, was es auf seiner Reise erlebt. Der Langenegger Adventweg startet beim Energieportal „Am Bach“ - bei den Wasserrädern gegenüber dem Hotel Krone und führt ins Ortszentrum. Jede Woche wird ein weiteres Portal weihnachtlich geschmückt und mit Elementen der Geschichte vom kleinen Schaf Rica ergänzt. Wir freuen uns, dass die Volksschul- und Kindergartenkinder den Weg mitgestalten. 

Veranstaltungsort
  • Langenegg Dorfzentrum
  • Bach 127
  • 6941 Langenegg
  • Tel.: 055134101
Veranstalter
Adventweg
png - © Gemeinde Langenegg

Veranstaltungsart:  Sportveranstaltung/Wandern

Beschreibung:  Adventweg - Start gegenüber Hotel Krone

Ort:  Bach 127, Langenegg

18.12.2018, 00:00 Uhr

Das Kleine  Schaf Rica macht sich am 1. Adventsonntag auf den Weg nach Bethlehem. Auf dem Adventweg könnt ihr das kleine Schaf begleiten und erfahren, was es auf seiner Reise erlebt. Der Langenegger Adventweg startet beim Energieportal „Am Bach“ - bei den Wasserrädern gegenüber dem Hotel Krone und führt ins Ortszentrum. Jede Woche wird ein weiteres Portal weihnachtlich geschmückt und mit Elementen der Geschichte vom kleinen Schaf Rica ergänzt. Wir freuen uns, dass die Volksschul- und Kindergartenkinder den Weg mitgestalten. 

Veranstaltungsort
  • Langenegg Dorfzentrum
  • Bach 127
  • 6941 Langenegg
  • Tel.: 055134101
Veranstalter
Sonderausstellung der Handwerk + Form
Peter Löwy - © Peter Löwy

Veranstaltungsart:  Ausstellung/Sonstige

Beschreibung:  Sonderausstellung der Handwerk + Form

Ort:  Hof 800, Andelsbuch

18.12.2018, 10:00 Uhr

Dauer: 1.50 Stunden

Von der vergangenen Handwerk + Form Ausstellung kommen, die im Jöslar ausgestellten Werke in das Werkraumhaus und sind noch bis zum 12. Jänner dort zu besichtigen.

Erstmals zu Handwerk + Form werden in einer Sonderausstellung
außer Konkurrenz Kooperationsprojekte von Handwerksbetrieben des Werkraum
Bregenzerwald mit internationalen Designschulen präsentiert. Gemeinsam mit
Studierenden des Londoner Royal College of Art (RCA) wurden experimentelle
Wohnobjekte entwickelt, während mit dem Studiengang Design, Handwerk & materielle Kultur an der New
Design University St. Pölten (NDU) vermarktbare Kleinserienprodukte umgesetzt
wurden. Die Prototypen sind auf dem Rundgang in der Dorfwirtschaft Jöslar zu
besichtigen.

Designing Craft – Crafting
Design

Unter diesem Titel erforscht
das RCA-Projekt das kooperative Verhältnis von Handwerks- und Designschaffenden
und deren gemeinsamer Prozess. Die Londoner Studierenden wurden unter Anleitung des
Designkollektivs Diaméter angeregt, ihre Positionen als Designerinnen und Designer
im urbanen Kontext in Relation oder Kontrast zu den Handwerkspraktiken im
Werkraum Bregenzerwald zu reflektieren. Die Ausstellung macht die Begegnungen
der jungen Designschaffenden mit dem Meisterhandwerk in drei Schwerpunkten
sichtbar: materielle Kultur im Bregenzerwald, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit
von Handwerk sowie Rekontextualisierung und Neudenken von Materialien und
Praktiken
.

Neues Handwerk – Neues
Wirtschaften









Die schönsten Designobjekte aus
handwerklicher Produktion nützen nichts, wenn sie sich nicht am Markt behaupten
können. Dies erfordert neue Methoden der Produktentwicklung, der Vermarktung
und des Designs – Methoden, die sich von konventioneller Massenproduktion und
industriellen Prozessen absetzen müssen.Teams von Studierenden der NDU und Mitgliedsbetrieben
des Werkraum Bregenzerwald erarbeiteten gemeinsam sowohl maßgeschneiderte
Produktentwürfe und Prototypen für das jeweilige Unternehmen, als auch Konzepte
und Strategien für deren Finanzierung und Verwertbarkeit im Kontext zeitgemäßer
handwerklicher Produktion. Als möglicher »Point of Sale« der Kleinprodukte war
der Shop imWerkraumhaus Ausgangspunkt.  

Veranstaltungsort
Veranstalter
Back to top