Skip to Content
Sprache

Veranstaltungen im Bregenzerwald

Veranstaltungsliste

Veranstaltungsart
Specials
Besondere Eignung

360 Veranstaltungen gefunden

Ausstellung - Franz Michel Willam - Kaplan in Andelsbuch
Harry Metzler - © Harry Metzler

Veranstaltungsart:  Ausstellung/Sonstige

Beschreibung:  Ausstellung - Franz Michel Willam - Kaplan in Andelsbuch

Ort:  Hof 351, Andelsbuch

18.09.2019, 10:00 Uhr

Dichter, Schriftsteller, Gelehrter, Theologe, Ehrenbürger von Schoppernau und Andelsbuch, Träger des Ehrenzeichens des Landes Vorarlberg in Gold. Das ist die äußere Visitenkarte von Franz Michel Willam (1894-1981). Für die Andelsbucher war es jedoch einfach "Üsa Kaplo". Er korrespondierte mit Gelehrten in ganz Europa, bereiste das Heilige Land, aber seine Bregenzerwälder Wurzeln hat er nie verleugnet. 

Der Enkel von Franz Michael Felder galt bereits als "der Erzähler vorarlbergs", als er sich ganz der theologischen Schriftstellerei verschrieb. Willam war vielseit, ja ein Universalist: Dichter, Volkskundler, Katechet, Newman-Forscher. Mehr über das Leben von Franz Michel Willam können Sie auf der Ausstellung entdecken.

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag (außer Feiertage)
von 8.00 -12.00 und 13.00 -17.00 Uhr

Veranstaltungsort
Veranstalter
  • Pfarrkirche Andelsbuch
  • Hof
  • 6866 Andelsbuch, AT
Ausstellung Gast Geben
Roswitha Schneider - © Roswitha Schneider

Veranstaltungsart:  Ausstellung/Sonstige

Beschreibung:  Räume für das Willkommensein

Ort:  Hof 800, Andelsbuch

18.09.2019, 10:00 Uhr

Dauer: 1.50 Stunden

Das Gastgeben - sowohl im Privaten wie auch im Professionellen - ist wichtiger Impuls- und Auftraggeber für das Handwerk im Bregenzerwald. Den GastgeberInnen wiederum bietet das Handwerk besondere Qualitäten: es ist nachhaltig, langlebig, zeitlos, überzeugt durch hohe Gebrauchstauglichkeit und bietet dem Gast ein Mehr an Identifikationsmöglichkeit bei der Suche nach dem Echten, dem Individuellen und den Geschichten, die in einem Ort und seinen Dingen stecken.

Mit der Werkraumschau GAST GEBEN präsentieren sich rund 45 Mitglieder des Werkraum Bregenzerwald in einer erzählerischen Verkaufsausstellung. Diese folgt der Idee, den Besuch im Werkraumhaus zu einem besonderen Hotelerlebnis zu machen und zeigt dabei den Beitrag des regionalen Handwerks, atmosphärische Räume für das Gastgeben zu schaffen.

Veranstaltungsort
Veranstalter
Kräuterspaziergang auf der Niedere
Andelsbuch Tourismus - © Andelsbuch Tourismus

Veranstaltungsart:  Vortrag/Sonstige

Beschreibung:  Kräuterspaziergang auf der Niedere

Ort:  Moos 638, Andelsbuch

18.09.2019, 10:00 Uhr

Dauer: 3.00 Stunden

Mit Respekt und Achtsamkeit geerntet, schenken uns die heimischen Kräuter ein unvergleichliches Gaumenerlebnis sowie ihre heilkräftigen Wirksubstanzen für unser Wohlbefinden. Im Rhythmus der Jahreszeiten vermittle ich Ihnen Wege, die Pflanzen zu bestimmen und zu ihrer persönlichen Hausapotheke oder Wildkräuterküche zu verarbeiten. Bei einem gemütlichen Spaziergang auf der Niedere entdecken wir ein breites Angebot an heimischen Wild- und Alpenkräuter.

Termin: Jeden Mittwoch um 10.00 Uhr vom 24. Juli bis 25. September 2019
Treffpunkt: Talstation Bergbahnen Andelsbuch, Mooser Stüble
Dauer: Ca. 3 Stunden
Preis: 12,00€ pro Person, Kinder ab 14 Jahren gratis.
Bregenzerwald Gäste-Card mitbringen bzw. Liftkarte ist extra zu berechnen. 

Ausrüstung: sehr gutes Schuhwerk, eventuell Regenschutz, Jause und Getränk.
Bei schlechter Witterung bitte anfragen.

Oliver Huber
Mooser Stüble
+43(0)676 6881 793
www.kräuter-veredelung.at

Veranstaltungsort
Veranstalter
Qi Gong
Hotel Linde - © Hotel Linde

Veranstaltungsart:  Veranstaltungsreihe/Sonstige

Beschreibung:  Qi Gong im Wellnesshotel Linde

Ort:  Schönenbühl 191, Sulzberg

18.09.2019, 10:00 Uhr

Dauer: 2.00 Stunden

Qi Gong im Wellnesshotel Linde.

Mit Dipl. Bodyvitaltrainerin Herta Fink 

Veranstaltungsort
Veranstalter
Shinrin Yoku – Waldbaden – Die heilende Kraft der Natur
Shinrin Yoku – Waldbaden – Die heilende Kraft der Natur (c)©nussbaumerphotography - © Shinrin Yoku – Waldbaden – Die heilende Kraft der Natur (c)©nussbaumerphotography

Veranstaltungsart:  Tour/Ausflug

Beschreibung:  Beim Waldbaden schlendern Sie achtsam und absichtslos durch den naturbelassenen Wald.

Ort:  Bödele 574, Schwarzenberg

18.09.2019, 10:00 Uhr

Dauer: 4.00 Stunden

Kräuterpädagogin Katharina Moosbrugger und Kräuter- und Ritualexpertin sowie Humanenergetikerin Lilo Amann-Schwarz führen Sie in das Waldgebiet Fohramoos am Bödele. Shinrin Yoku ist ein japanischer Begriff, der 1982 geprägt wurde. Shinrin bedeutet "Wald" und Yoku so viel wie "baden". Beim Waldbaden schlendern Sie achtsam und absichtslos durch den naturbelassenen Wald. Dabei badet man nicht wirklich wie in einem See, sondern begreift die geheimnisvolle Natur mit allen Sinnen, verbunden mit Mediation- und Achtsamkeitsübungen. Das Ziel ist es im Hier & Jetzt anzukommen.

Was macht den Wald so gesund?
Die vom Wald abgegebenen chemischen Botenstoffe, auch Terpene genannt, haben eine positive Auswirkung auf den menschlichen Körper, insbesondere auf das Nervensystem, die Psyche und das Immunsystem. Dabei werden sogenannte Natural Killer Cells (NK-Zellen) verstärkt. Diese NK-Zellen unterstützen die natürliche Widerstandskraft und spielen eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Viruserkrankungen und anderen Krankheiten.

Termine:
jeden Mittwoch im Juni, Juli, August und September 2019
(Ab 4 Personen wird gerne auch ein individueller Termin angeboten. Kontaktieren Sie hierfür einfach Frau Moosbrugger.)

Uhrzeit:
10 Uhr

Treffpunkt:
Hotel Berghof Fetz (Bödele Passhöhe) in der Kräuterstube

Teilnehmerzahl:
4 bis 12 Personen

Dauer:
ca. 4 Stunden

Preis:
55,00 Euro pro Person inkl. Jause, Materialkosten und Unterlagen (Barzahlung vor Ort)

Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung statt. Bei Regen die Regenjacke bitte nicht vergessen. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Anmeldung erforderlich:

Hotel Berghof Fetz
Frau Katharina Moosbrugger
Bödele 574, 6850 Schwarzenberg/Bödele
kathifetz@gmail.com
Tel. +43 664 445 40 71

>>Download Flyer mit weiteren Informationen

Veranstaltungsort
  • Kräuterstube im Hotel Berghof Fetz
  • Bödele 574
  • 6867 Schwarzenberg, AT
Veranstalter
GenussAbend: Käse trifft Wein - AUSGEBUCHT
Schwarzenberg Tourismus - © Schwarzenberg Tourismus

Veranstaltungsart:  Kulinarisches/Sonstige

Beschreibung:  Reichhaltige Käse- und Weinverkostung mit 10 Weinviertler Weinen und 10 verschiedenen Wälder...

Ort:  Brand 34, Schwarzenberg

18.09.2019, 19:00 Uhr

HERBST.GENUSS.ZEIT

GenussAbend: Käse trifft Wein
Seit über 20 Jahren verbindet die Winzerinitiative Probus das Weinviertel und die KäseStrasse Bregenzerwald mit einem kulinarischen Austausch von Weinviertler Weinen und Wälder Käsen. Beim GenussAbend erleben die Gäste eine reichhaltige Käse- und Weinverkostung mit 10 Weinviertler Weinen und 10 verschiedenen Wäldar Käsen präsentiert von Willi Hirsch, Präsident Vorarlberger Sommelier Verein - Toni Honsig, Winzerinitiative Probus - Reinhard A. Lechner, dipl. Käsesommelier.
Mind. 10 max. 30 TeilnehmerInnen.

Termin
Mittwoch, 18. September 2019, 19 Uhr, Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg

Preis
22,00 Euro pro Person

Anmeldung

Schwarzenberg Tourismus, +43 5512 3570 oder marina.stiehle@schwarzenberg.cnv.at

herbstgenusszeit.at

Veranstaltungsort
Heimatabend
Heimatabend - © Lingenau Tourismus

Veranstaltungsart:  Musikveranstaltung/Hausmusik/Liederabend

Beschreibung:  mit der Trachtengruppe Lingenau und den Wälderschmelga im Gasthof Adler ab 20.00 Uhr

18.09.2019, 20:00 Uhr

Dauer: 3.00 Stunden

Bei den gemütlichen Heimatabenden mit der Trachtengruppe Lingenau werden alte und neue Volkstänze gezeigt. In der Juppe - unserer Festtagstracht - und im Wälderdirndl. Während die Tänzer verschnaufen singt der Mädchenchor "d´ Wälderschmelga" unsere schönen alten, immer noch aktuellen Wälderlieder.

Veranstalter
Heimatabend Lingenau
Heimatabend - © Lingenau Tourismus

Veranstaltungsart:  Musikveranstaltung/Hausmusik/Liederabend

Beschreibung:  mit der Trachtengruppe Lingenau und den Wälderschmelga im Gasthof Adler ab 20.00 Uhr

18.09.2019, 20:00 Uhr

Dauer: 3.00 Stunden

Bei den gemütlichen Heimatabenden mit der Trachtengruppe Lingenau werden alte und neue Volkstänze gezeigt. In der Juppe - unserer Festtagstracht - und im Wälderdirndl. Während die Tänzer verschnaufen singt der Mädchenchor "d´ Wälderschmelga" unsere schönen alten, immer noch aktuellen Wälderlieder.
Veranstalter
Geführte Blumen- und Kräuterwanderung
Wanderung - © Wanderung

Veranstaltungsart:  Tour/Abenteuertour/geführte Wanderung

Beschreibung:  Geführte Wanderung mit Marianne | 09.45 Uhr

Ort:  Loco 873, Egg

19.09.2019, 09:45 Uhr

Dauer: 3.00 Stunden

Lernen Sie bei dieser Wanderung die Vielfalt an Kräutern in den Bergen kennen. Entdecken Sie zusammen mit Marianne Sutterlüty die Besonderheiten der Natur. Wünsche bzgl. Touren und Wanderungen können gerne mit der Wanderführerin individuell besprochen werden... Ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Falls vorhanden, bitte die Bregenzerwald Gäste-Card mitbringen!

Treffpunkt: Tourismusbüro Egg
Termin: Donnerstag um 9.45 Uhr
Gehzeit: ca. 2-3 Stunden
Anmeldung: bitte bis Mittwoch 16 Uhr
Preis pro Person: EUR 5,- (excl. Bus- und Liftkarte)

Veranstaltungsort
Veranstalter
Ausstellung - Franz Michel Willam - Kaplan in Andelsbuch
Harry Metzler - © Harry Metzler

Veranstaltungsart:  Ausstellung/Sonstige

Beschreibung:  Ausstellung - Franz Michel Willam - Kaplan in Andelsbuch

Ort:  Hof 351, Andelsbuch

19.09.2019, 10:00 Uhr

Dichter, Schriftsteller, Gelehrter, Theologe, Ehrenbürger von Schoppernau und Andelsbuch, Träger des Ehrenzeichens des Landes Vorarlberg in Gold. Das ist die äußere Visitenkarte von Franz Michel Willam (1894-1981). Für die Andelsbucher war es jedoch einfach "Üsa Kaplo". Er korrespondierte mit Gelehrten in ganz Europa, bereiste das Heilige Land, aber seine Bregenzerwälder Wurzeln hat er nie verleugnet. 

Der Enkel von Franz Michael Felder galt bereits als "der Erzähler vorarlbergs", als er sich ganz der theologischen Schriftstellerei verschrieb. Willam war vielseit, ja ein Universalist: Dichter, Volkskundler, Katechet, Newman-Forscher. Mehr über das Leben von Franz Michel Willam können Sie auf der Ausstellung entdecken.

Öffnungszeiten von Montag bis Freitag (außer Feiertage)
von 8.00 -12.00 und 13.00 -17.00 Uhr

Veranstaltungsort
Veranstalter
  • Pfarrkirche Andelsbuch
  • Hof
  • 6866 Andelsbuch, AT
Back to top